Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Giftmüll an der Ostsee: Justiz ermittelt gegen 30-Jährigen

Warnkenhagen Giftmüll an der Ostsee: Justiz ermittelt gegen 30-Jährigen

Zwei Tage nach dem Fund von mehreren Behältern mit gefährlichen Chemikalien rätseln die Ermittler noch immer über die Hintergründe des Vorfalls.

Voriger Artikel
Taschendiebe: Mit fiesen Tricks ans kleine Geld
Nächster Artikel
Giftmüll im Wald entsorgt

Das Absperrband zeugt noch von den Aufräumarbeiten am Kolonnenweg bei Warnkenhagen.

Quelle: Fotos: Malte Behnk (1), Privat

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Am 01.03.2016 gegen 19:50 Uhr wurde dem Polizeihauptrevier Waren von einem Mitarbeiter des Jugendzentrums "JOO" mitgeteilt, dass eine 14-jährige Jugendliche schon ...

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge