Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Haftbefehl gegen „Power-for-Kids“-Chef erlassen

Schwerin Haftbefehl gegen „Power-for-Kids“-Chef erlassen

Dem 34-jährigen Vorsitzenden des nach einem Missbrauchsskandal umstrittenen Schweriner Vereins wird von der Staatsanwaltschaft Körperverletzung und Brandstiftung zur Last gelegt.

Voriger Artikel
Vermisster Mann gesund in seinem Auto gefunden
Nächster Artikel
Gewitterfront führt zu Unfällen und deckt Dächer ab

Der Jugendtreff des Vereins „Power for Kids“ auf dem Großen Dreesch in Schwerin. In dem Gebäude soll der Vereinschef Feuer gelegt haben.

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Gegen den Vorsitzenden des Schweriner Vereins „Power for Kids e.V.“ ist Haftbefehl erlassen worden. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, wird dem 34-Jährigen schwere Brandstiftung und Körperverletzung vorgeworfen.

Der Mann soll Anfang April in einem dem Verein gehörenden Wohnblock im Stadtteil Großer Dreesch Feuer gelegt haben. Eine Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung; der Sachschaden beläuft sich auf rund 80 000 Euro.

Zu den Motiven der Tat konnte die Staatsanwaltschaft noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen liefen, sagte eine Sprecherin.

Erst vor wenigen Tagen hatte „Power for Kids“ seinen gleichnamigen Jugendtreff in dem Gebäude wiedereröffnet. Der Klub hatte auf Drängen der Stadt seinen Betrieb eingestellt, nachdem der Gründer und langjährige Chef des Vereins vor Gericht Kindesmissbrauch in über 60 Fällen gestanden hatte. Der Neustart des Jugendtreffs nur drei Monate nach der Schließung war umstritten.

Ein Sonderausschuss der Stadtvertretung soll ergründen, weshalb die Übergriffe so lange unentdeckt blieben und weshalb das zuständige Jugendamt trotz Hinweisen erst verspätet aktiv wurde. Als Konsequenz aus den Vorgängen im Jugendamt wurden bereits mehrere Mitarbeiter abgemahnt.

Robert Haberer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover

Seit Monaten fahndet die niedersächsische Polizei nach drei mutmaßlichen früheren RAF-Terroristen. Jetzt verdichten sich die Hinweise, dass das Trio schon lange auf einem Raubzug ist.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge