Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Handy in Wismar gestohlen

Wismar Handy in Wismar gestohlen

Ein Mann hat am Donnerstagmittag in einem Büro in der Wismarer Altstadt ein Mobiltelefon gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, fragte er die beiden Angestellten zunächst, ob sie Italienisch sprechen.

Wismar. Ein Mann hat am Donnerstagmittag in einem Büro in der Wismarer Altstadt ein Mobiltelefon gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, fragte er die beiden Angestellten zunächst, ob sie Italienisch sprechen. Dann suchte er die Toilette auf. Als er zurückkam, zeigte er den Mitarbeitern einen gefalteten Zettel, vermutlich einen Stadtplan, und sprach in einer für die Angestellten nicht verständlichen Sprache. Den Zettel hielt der Täter über das auf dem Schreibtisch liegende Handy, das er dann mitgehen ließ. Der Mann ist etwa 1,70 Meter groß, circa 25 Jahre alt, hat schwarze, nach hinten gegelte Haare und trägt Koteletten. Zum Tatzeitpunkt hatte er eine dunkle Jeans und einen schwarzen Pullover mit weißen Querstreifen an. Bereits im März gab es in der Wismarer Innenstadt mehrere Taten mit derselben Masche. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Wismar unter Telefon 03841/2030, jeder anderen Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reutershage
In Rostock können die Bürger nach wie vor sicher leben.“Michael Ebert, Leiter Polizeiinspektion

Polizei stellt Kriminalitätsstatistik vor / Diebstähle und Computer-Verbrechen nehmen deutlich zu

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge