Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Happy End für die Wildschweine am Autobahn-Kreuz Wismar

Wismar Happy End für die Wildschweine am Autobahn-Kreuz Wismar

Eine Rotte von etwa 25 Tieren wurde am Sonntag in einer groß angelegten Treib-Aktion dazu bewegt, ihren gefährlichen Wohnort zu verlassen

Voriger Artikel
Unfall bei Eldena: Kradfahrer (16) schwer verletzt
Nächster Artikel
Usedoms Polizei-Chef verlässt die Insel

Etwa ein Dutzend Treiber und fünf Hunde waren am Sonntag im Einsatz, um die Wildschweine von der A 20 zu vertreiben.

Quelle: Fotos: Bruno Lübbers

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge