Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Helfer proben den Ernstfall

Peenemünde Helfer proben den Ernstfall

In Peenemünde auf der Insel Usedom beteiligten sich am Donnerstagabend 50 Männer und Frauen an einer großen Übung. An Bord eines Schiffes ist ein Feuer ausgebrochen.

Voriger Artikel
Nach Unfall auf A24: Zeugen retten Mutter und Kind aus Auto
Nächster Artikel
Qualmendes Brett löst Feuerwehreinsatz aus

Mehrere Schiffe der DGzRS waren am Donnerstagabend in Peenemünde im Einsatz.

Quelle: Angelika Gutsche

Peenemünde. Am Donnerstagabend lieferte der Peenemünder Hafen die Kulisse für eine groß angelegte Rettungsübung. Die Apollo-Reederei probte nämlich den Ernstfall. An Bord eines Schiffes sei ein Feuer ausgebrochen. Von diesem Schiff sollten rund 50 Fahrgäste gerettet werden. Die Männer und Frauen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) waren mit drei Booten vor Ort. Rund 300 Zuschauer verfolgten das Spektakel von der Kaikante. <QM>

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gager

Göhrener Tourismus-Unternehmen geht voran und hilft seit drei Jahren der DGzRS mit ehrenamtlicher Tätigkeit und spendet pro Buchung einen Euro

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge