Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Hoher Schaden bei Brandanschlag auf Autos von Pizzadienst

Rostock Hoher Schaden bei Brandanschlag auf Autos von Pizzadienst

Drei Fahrzeuge sind in Rostock-Dierkow durch Unbekannte zerstört worden. Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
Spezialisten aus MV heben Kutter vor Fehmarn
Nächster Artikel
Schwerverletzter bei Autounfall auf Rügen

Feuerwehrleute bei Löscharbeiten nach einem Brandanschlag auf Fahrzeuge eines Pizzadienstes in Rostock-Dierkow.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag im Rostocker Stadtteil Dierkow drei Fahrzeuge eine Pizzalieferdienstes in Brand gesteckt. Wie die Polizei berichtete, gingen die Flammen von einem der Kleinwagen aus und griffen auf die neben ihm stehenden Pkw über.

 

Als die Feuerwehren eintrafen, standen alle drei Fahrzeuge lichterloh in Flammen. Zudem machten kleinere Explosionen die Löscharbeiten für die Einsatzkräfte gefährlich. Nach rund einer halben Stunde waren die Flammen gelöscht.

Beamte der Kriminalpolizei sicherten noch in der Nacht Spuren und ließen die ausgebrannten Fahrzeuge zur kriminaltechnischen Untersuchung sicherstellen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht abschließend geklärt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Am 01.03.2016 gegen 19:50 Uhr wurde dem Polizeihauptrevier Waren von einem Mitarbeiter des Jugendzentrums "JOO" mitgeteilt, dass eine 14-jährige Jugendliche schon ...

mehr