Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Holzteil rutscht von Hänger auf A20: Sechs Autos beschädigt

Dummerstorf Holzteil rutscht von Hänger auf A20: Sechs Autos beschädigt

Weil ein Autofahrer am Mittwoch bei Dummerstorf (Landkreis Rostock) Ladung verlor, kam es zu mehreren Unfällen. Die Autobahn musste zeitweise gesperrt werden.

Dummerstorf. Ein ungesichertes größeres Holzteil auf einem Anhänger hat am Mittwoch eine Unfallserie auf der Autobahn 20 bei Dummerstorf (Landkreis Rostock) ausgelöst. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag erklärte, wurden dabei sechs Fahrzeuge zum Teil stark beschädigt. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Lübeck im Berufsverkehr zeitweise gesperrt werden. Verletzte gab es nicht.

Nach ersten Ermittlungen hatte ein 54 Jahre alter Mann in einem Pkw mit Anhänger gegen 15.40 Uhr versucht, einen Lastwagen zu überholen. Dabei war ein lose auf dem Anhänger liegendes Holzteil auf die Fahrbahn gerutscht und dort mittig liegen geblieben.

Eine nachfolgende Autofahrerin konnte noch bremsen, aber drei weitere Autos fuhren in das Auto dieser Frau. Es bildete sich ein Stau, an dessen Ende es einen weiteren Auffahrunfall gab.

Der Schaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers blieb unbeschädigt.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Ein Rettungswagen.

Vier junge Männer haben in Wismar erfolglos versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge