Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Hunde fallen Nachbars Schaf an

Stoltenhagen Hunde fallen Nachbars Schaf an

Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Hundehalterverordnung gegen Paar in Stoltenhagen (Vorpommern-Rügen).

Voriger Artikel
Tod in Kneipe: langwierige Ermittlung erwartet
Nächster Artikel
Heizhaus am Biohotel brennt aus: 130 000 Euro Schaden

Wegen Verstoßes gegen die Hundehalterverordnung musste die Polizei einschreiten.

Quelle: Jens Wolf/ Dpa

Stoltenhagen. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Hundehalterverordnung handelte sich jetzt ein Paar in Stoltenhagen (Vorpommern-Rügen) ein. Deren beiden Hunde büxten aus und fielen ein Schaf der Nachbarn an.

Wie die Polizei informierte, sei am Montagmorgen eine Funkstreifenbesatzung nach Stoltenhagen geschickt worden. Eine Anwohnerin hatte sich gemeldet, weil die beiden Hunde der Nachbarn auf ihrem Grundstück liefen. Die Tiere hatten bereits ein Schaf verletzt.

Eins der beiden Tiere, eine Hünde, konnte sie wieder auf das Nachbargrundstück führen, der zweite aber, ein Rüde, ließ sich nicht einfangen.Als die Polizisten im Gespräch mit der Frau waren, kam auch der Nachbar dazu. Er gab an, sein Grundstück hoch umfriedet zu haben, die Hunde jedoch seien durch eine Öffnung ausgebüxt. Diese wolle er, versprach er, so schnell wie möglich schließen.

Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt. Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge