Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Immer mehr Rostocker belügen die Polizei

Stadtmitte Immer mehr Rostocker belügen die Polizei

Die Zahl der vorgetäuschten Straftaten steigt / Die vermeintlichen Opfer üben damit selbst eine Straftat aus / Es drohen bis zu drei Jahren Gefängnis

Voriger Artikel
Immer mehr Rostocker belügen die Polizei
Nächster Artikel
Bewohntes Reetdachhaus steht in Flammen

Polizisten sind damit beschäftigt, zu fahnden und Tatorte nach Spuren zu untersuchen. Dies nimmt viel wertvolle Zeit in Anspruch.“Yvonne Hanske, Polizei


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zingst
Immer wieder versuchen Trickbetrüger per Telefon Geld von älteren Bürgern zu bekommen.

Eine 78-Jährige aus Zingst ist Opfer eines Trickbetrugs geworden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge