Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
In Drogerie eingebrochen

Grimmen In Drogerie eingebrochen

Lediglich eine geringe Menge Bargeld erbeuteten der oder die Täter, die am frühen Sonnabendmorgen in die Drogerie „Ihr Platz“ in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) einbrachen. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf circa 400 Euro.

Voriger Artikel
Drei weibliche Graffitisprayer gestellt
Nächster Artikel
Brand am Marienspeicher aufgeklärt

Wer etwas gesehen hat: Das Grimmener Polizeirevier nimmt unter 038326 / 570 Hinweise entgegen.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Grimmen. Offenbar auf der Suche nach Bargeld waren der oder die Täter, die am frühen Sonnabendmorgen in die Drogerie am Markt in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) einbrachen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, habe sie Sonnabend gegen 3.40 Uhr einen Hinweis bekommen, dass die Tür der Drogerie offen stehe. Das bestätigte sich bei Eintreffen der Beamten. Diese stellten fest, dass die Eingangstür aufgehebelt wurde.

Groß war die Beute aber nicht. „Lediglich eine geringe Menge Bargeld wurde gestohlen“, informierte Polizeisprecherin Antje Unger.Nach bisherigen Erkenntnissen wird von einem Gesamtschaden von 400 Euro ausgegangen. Der Stralsunder Kriminaldauerdienst war vor Ort, um Spuren zu sichern.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen, nimmt das Polizeirevier in Grimmen unter 038326 / 570 entgegen.

Krüger, Anja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge