Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Inselpolizei bezieht neues Dienstgebäude

Heringsdorf Inselpolizei bezieht neues Dienstgebäude

In Heringsdorf auf der Insel Usedom sind die Beamten der Polizei in ihr neues Gebäude gezogen. Im Oktober wird das Haus offiziell eingeweiht.

Voriger Artikel
Polizei stoppt Mann mit fast 5 Promille auf der A20
Nächster Artikel
Betrunkener baut mit Firmenauto Unfall

Eine Aufnahme aus dem August zeigt das neue Dienstgebäude der Polizei in Heringsdorf. Die Villa in der Seestraße wurde „besenrein“ verlassen.

Quelle: Hannes Ewert

Heringsdorf. Die Beamten der Polizei auf Usedom haben ihre Diensträume in der Seestraße verlassen und sind komplett in den Waldbühnenweg umgezogen. An der alten Eingangstür hängt nun ein Schild, das darauf hinweist. Offiziell wird die neue Dienststelle Mitte Oktober durch Innenminister Lorenz Caffier (CDU) eingeweiht. Auch die Kripo ist bereits ins neue Gebäude eingezogen.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die Polizei sucht nach einem jugendlichen Tatverdächtigen, der einen 40-Jährigen niedergeschlagen haben soll.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 40-Jähriger durch Jugendliche verletzt worden ist. Die Tat liegt jedoch schon etwas zurück.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge