Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dreilützow Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nach dem Zusammenprall mit einem Auto erleidet bei südwestmecklenburgischem Dreilützow ein 15-jähriger Fahrradfahrer Kopfverletzungen und muss ins Krankenhaus nach Schwerin. Der Autofahrer bleibt unverletzt.

Dreilützow 53.5343011 11.1112768
Google Map of 53.5343011,11.1112768
Dreilützow Mehr Infos
Nächster Artikel
Einbruch und Diebstahl in Südwestmecklenburg

Ein 15-jähriger Fahrradfahrer ist am Dienstagabend in Dreilützow bei Wittenburg (Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden.

Quelle: Frank Söllner

Dreilützow. Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW ist ein 15-jähriger Fahrradfahrer am Dienstagabend in Dreilützow bei Wittenburg (Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden. Der Jugendliche erlitt Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Schwerin gebracht. Der 51-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Der Vorfall ereignete sich gegen 17:40 Uhr in der Dorfstraße an der Ecke „Am Schloßpark“. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der 15-Jährige beim Auffahren auf die Hauptstraße das Auto übersehen haben. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Junge stürzte. Es entstand ein Sachschaden von einigen tausend Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern noch an.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge