Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Männer werfen mehrere Schaufenster im Schuhhagen ein

Greifswald Junge Männer werfen mehrere Schaufenster im Schuhhagen ein

Zwei alkoholisierte junge Männer, 21 und 25 Jahre alt, haben am Sonntagmorgen kurz vor 4 Uhr im Schuhhagen mehrere Schaufensterscheiben mit Pflastersteinen eingeschlagen.

Greifswald. Zwei alkoholisierte junge Männer, 21 und 25 Jahre alt, haben am Sonntagmorgen kurz vor 4 Uhr im Schuhhagen mehrere Schaufensterscheiben mit Pflastersteinen eingeschlagen. Eine Greifswalderin, die in der Brüggstraße auf dem Weg zur Arbeit war, hörte laute Knallgeräusche und sah die beiden dunkel gekleideten Männer die Steine werfen. Sie rief sofort die Polizei, die umgehend vor Ort war. Die Beamten stellten die beiden Tatverdächtigen. Nach der Identitätsfeststellung und Überprüfung der Personalien wurden die beiden Männer später wieder entlassen.

 

OZ-Bild

Im Jeans-Inn-Laden wurden die Schaufenster eingeworfen.

Quelle: cm

Bei dem 21-Jährigen wurde zuvor ein Atemalkoholwert von 1,13 Promille festgestellt.

Die Männer hatten im Modegeschäft „Jeans Inn“ zwei Schaufensterscheiben (250 x 200 cm) sowie die Ladentür durch die Steinwürfe demoliert. Im nicht weit davon entfernten Lederwarengeschäft auf der gegenüberliegenden Seite war ebenfalls ein Schaufenster von 300 x 250 cm Größe mit Pflastersteinen beworfen und beschädigt worden.

Da beide Geschäfte ihre Schaufenster mit Sicherheitsglas versehen hatten, durchschlugen die Steine die Scheiben nicht ganz. Laut Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von über 10 000 Euro.

cm

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Washington

Lange wurde in den USA über Obamas Kandidaten für den Supreme Court spekuliert. Nun hat er sich für den moderaten Richter Merrick Garland entschieden. Aber über die Besetzung droht ein langwieriger Streit mit den Republikanern.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge