Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Komposthaufen geht in Flammen auf

Zinnowitz Komposthaufen geht in Flammen auf

In Zinnowitz auf der Insel Usedom brannte in der Nacht zu Donnerstag ein Komposthaufen in einer Wohnsiedlung. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Ersatzhafen: Land erfüllt Sonderwünsche
Nächster Artikel
Mehrere Autoeinbrüche in der Region

In der Nacht zu Donnerstag rückten die Feuerwehren aus Zempin, Zinnowitz und Trassenheide aus.

Quelle: Frank Söllner (symbolbild)

Zinnowitz. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag brannte im Zinnowitzer Fliederweg ein Komposthaufen. Nach Angaben von Wehrführer Daniel Stübe war das Feuer nach zehn Minuten gelöscht. Die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Zempin und Trassenheide konnten den Einsatz auf der Anfahrt wieder abbrechen und zurück ins Gerätehaus fahren. Zunächst hieß es von der Einsatzleitstelle, dass eine Laube brennt. Diese befand sich allerdings in unmittelbarer Nähe des Komposthaufens.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Seebach

Wo Borkenkäfer keine Plage sind und Totholz einen Sinn hat, wo Kreuzotter und Auerhuhn ihren Platz finden: Im jungen Nationalpark Schwarzwald darf und soll es unordentlich zugehen. Kritik ist nur noch selten zu hören.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge