Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Laster kippt um: Fahrer schwer verletzt

Meiersberg Laster kippt um: Fahrer schwer verletzt

Der mit 25 Tonnen Zuckerrüben beladene Lkw stürzte in einer Linkskurve in Meiersberg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) auf die Seite. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Zehntausend Euro.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall auf der B 103
Nächster Artikel
Laterne schützt Fußgänger vor schwerem Unfall

Ein mit 25 Tonnen Zuckerrüben beladener Lkw stürzte in der Nacht zu Sonnabend in einer Linkskurve in Meiersberg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) auf die Seite. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Quelle: Christopher Niemann

Meiersberg. Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall in Meiersberg im Landkreis Vorpommern-Greifswald in der Nacht zu Samstag schwer verletzt worden. Der mit 25 Tonnen Zuckerrüben beladene Lastwagen kippte gegen 3 Uhr auf der Landesstraße 28 in Richtung Ueckermünde in einer Kurve aus bislang ungeklärter Ursache um, wie die Polizei mitteilte.

Die Rüben verteilten sich über die gesamte Fahrbahn, wie ein Sprecher sagte. Die Strecke sei voraussichtlich bis in den Vormittag voll gesperrt.

Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf mehrere Zehntausend Euro.

Im Einsatz befanden sich zeitweise 58 Feuerwehrleute, darunter Experten der Gefahrguteinheit.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
BAD DOBERAN
Hoher Sachschaden entstand am späten Montagabend bei einem Crash an der Kreuzung der B 105/Buchenberg.

Glück im Unglück hatten am Montagabend die Insassen von zwei Autos bei einem schweren Unfall in Bad Doberan: Auf der Bundesstraße 105 waren die Fahrzeuge – ein Skoda ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge