Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Lkw bleibt liegen und Auto fährt auf: zwei Verletzte

Dummerstorf Lkw bleibt liegen und Auto fährt auf: zwei Verletzte

Ein Lastwagen blieb am Samstag auf der Autobahn 20 in Höhe Dummerstorf im Landkreis Rostock aufgrund eines technischen Defekts auf der rechten Spur liegen. Das übersah offenbar der Fahrer eines Pkw.

Voriger Artikel
Drei Verletzte bei Unfall nach Vorfahrtfehler
Nächster Artikel
Sekundenschlaf auf Autobahn: sechs Menschen verletzt

Bei einem Lkw-Unfall auf der Autobahn 20 in Höhe Dummerstorf im Landkreis Rostock sind zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. (Symbolfoto)

Quelle: Friso Gentsch / dpa

Dummerstorf. Bei einem Lkw-Unfall auf der Autobahn 20 in Höhe Dummerstorf im Landkreis Rostock sind zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein Lastwagen blieb am Samstag aufgrund eines technischen Defekts auf der rechten Spur liegen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto dahinter fuhr demnach gegen 21 Uhr auf den stoppenden Laster auf.

Die 73-jährige Insassin des Pkw wurde schwer verletzt. Der 77-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die A20 war in Richtung Stettin mehrere Stunden voll gesperrt. Der Schaden beträgt etwa 25 000 Euro.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Der polizeibekannte Mann aus Wismar war am Samstagabend in dem Lokal „Fellfresse“ mit Gästen in Streit geraten. Später erlag er seinen schweren Verletzungen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge