Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Lkw fährt auf Feld: Lebloser Mann am Steuer entdeckt

Klein Trebbow Lkw fährt auf Feld: Lebloser Mann am Steuer entdeckt

Während die beiden Zeugen den 59-Jährigen auf einem Feld in Klein Trebbow (Landkreis Nordwestmecklenburg) bei Schwerin zu reanimieren versuchten, begann der Lkw zu brennen. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Klein Trebbow. Zwei Zeugen haben am Mittwoch einen leblosen Mann in einem von der Straße abgekommenen Lastwagen entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Lkw in Klein Trebbow (Landkreis Nordwestmecklenburg) auf ein angrenzendes Feld. Die Zeugen stellten fest, dass der 59 Jahre alte Fahrer leblos auf dem Fahrersitz saß – obwohl im Frontbereich des Lastwagens keine Unfallschäden zu sehen waren.

Während die beiden Zeugen den 59-Jährigen zu reanimieren versuchten, begann der Lkw zu brennen. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Die Todesursache war zunächst unklar.

Es liege nahe, dass der Fahrer ein gesundheitliches Problem hatte und es so zu dem Unfall kam. Sicher wisse man das aber noch nicht, sagte ein Sprecher der Polizei.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wittenburg

Eine Fahranfängerin hat in Wittenburg das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und die Fassade eines Schnellrestaurants gerammt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge