Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Lkw verliert 300 Kästen mit Glasflaschen

Stralsund Lkw verliert 300 Kästen mit Glasflaschen

Bei dem Unfall am Donnerstag in Stralsund verteilte sich die Ladung über beide Fahrspuren.

Stralsund. Beim Abbiegen hat ein Lkw-Fahrer am Donnerstagabend in Stralsund 300 Kästen mit Leergut aus Glas verloren. Die Ladung verteilte sich nach Polizeiangaben über beide Fahrspuren, sodass die K 26 in Richtung Grünhufer Bogen für etwa anderthalb Stunden gesperrt werden musste.

Offenbar hatte sich eine seitliche Klappe des Anhängers beim Einbiegen geöffnet. Die Stralsunder Feuerwehr und die Getränkefirma übernahmen die Reinigung der Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer aus der Gemeinde Lüssow blieb unverletzt.

Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Tobias Bruns

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kummerow
Die Lagerhalle auf einem Hühnerhof in Kummerow ist fast komplett niedergebrannt.

Lagerhalle niedergebrannt / Sachschaden: Rund 150000 Euro / Löschfahrzeuge mussten zwischen Martensdorf und dem Einsatzort pendeln

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge