Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Männer nach Verfolgungsjagd festgenommen

Greifswald/Kemnitz Männer nach Verfolgungsjagd festgenommen

Zwei Männer aus Greifswald haben sich von Wolgast aus ein Rennen mit der Polizei geliefert und dabei Schäden angerichtet. Die Beamten konnten die Flüchtigen schließlich beim ostvorpommerschen Kemnitz stellen.

Kemnitz 54.0757678 13.5312785
Google Map of 54.0757678,13.5312785
Kemnitz Mehr Infos
Nächster Artikel
Möwenschwärme als Kunst bei der Polizei

Mehrere Streifenwagen der Polizei waren am Montagabend im Einsatz. Zwischen Kemnitz und Loissin konnten die flüchtigen Männer gestellt und festgenommen werden.

Quelle: Tilo Wallrodt

Greifswald/Kemnitz. Nach einer rasanten Verfolgungsjagd zwischen Wolgast und Greifswald haben Polizeibeamte zwei Männer aus Greifswald festgenommen. Die beiden Verdächtigen – Jahrgang 1981 und 1982 – sollen versucht haben, in Wolgast mit Falschgeld zu bezahlen. Einer von ihnen wurde Haftbefehl gesucht.

 

Bei der Aktion am Montagabend kamen in Wolgast mehrere Streifenwagen und Zivilfahrzeuge zum Einsatz. Das flüchtige Auto konnte schließlich auf der Landesstraße 262 bei Kemnitz in Fahrtrichtung Greifswald gestoppt werden. Beide Männer wurden in Handschellen abgeführt.

Die Polizeibeamten fanden im Fahrzeug Betäubungsmittel, eine Brechstange sowie einen Bolzenschneider. Diese wurde sichergestellt.

Während der Flucht entstand erheblicher Sachschaden. Unter anderem wurden mehrere Verkehrsschilder demoliert.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kavelstorf

30-Jähriger wird in zwei Nächten leicht verletzt / Polizei sucht nach den Angreifern

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge