Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mann bei Überschlag auf A20 schwer verletzt

Gützkow Mann bei Überschlag auf A20 schwer verletzt

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Transporter bei Gützkow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) entstand am Donnerstag ein Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro.

Voriger Artikel
Frontalcrash nahe Bremerhagen
Nächster Artikel
Maskierte überfallen Friseursalon

Der Kleintransporter aus Berlin kam nach dem Zusammenprall entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Gützkow. Ein 30 Jahre alter Rüganer wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 zwischen Jarmen und Gützkow schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, berührte der Mann mit seinem Auto einen vor ihm fahrenden Kleinwagen aus Berlin. Dieser drehte sich durch den Zusammenstoß und kam entgegengesetzt zur Fahrbahn zum Stehen. Der Rüganer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf der Bankette und kam auf der Seite im Wildschutzzaun zum Stoppen. Er kam verletzt in ein Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 40 000 Euro.

Von Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Bei einem Unfall auf dem Rügendamm wurden zwei Menschen leicht verletzt.

Bei dem Zusammenstoß kurz vor Stralsund wurden zwei Menschen leicht verletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge