Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Mann bei Unfall auf Stadtumgehung schwer verletzt

Greifswald Mann bei Unfall auf Stadtumgehung schwer verletzt

Am Dienstag gegen 2 Uhr fuhr ein 35-Jähriger auf der Greifswalder Ortsumgehung kurz vor der Abfahrt in die Anklamer Landstraße gegen eine Schutzplanke. Er wurde schwer verletzt.

Voriger Artikel
Härtere Strafen: Handy am Steuer wird jetzt richtig teuer
Nächster Artikel
Große Suche nach demenzkrankem Mann

Polizeifahrzeug im Einsatz

Quelle: Patrick Seeger

Greifswald. Ein Mann wurde am 10. Januar gegen 2 Uhr auf der Ortsumgehung Greifswald schwer verletzt. Kurz vor der Abfahrt in die Anklamer Landstraße kam er aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. Sein Opel Omega prallte gegen eine Schutzplanke und streifte die Ampelanlage. Der Sachschaden beträgt 6000 Euro.

Der 35-Jährige musste aus seinem Pkw von den Rettungskräften befreit werden. Er erlitt unter anderem Knochenbrüche.

Eckhard Oberdörfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
In Sassnitz ist ein Twingo in den Graben gerutscht.

In Sassnitz kam ein Auto aufgrund der Witterungsverhältnisse von der Fahrbahn ab. Sonst werden am Sonnabend keine glättebedingten Unfällr gemeldet.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge