Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mann mit Strumpfmaske spricht Kinder an

Bad Doberan Mann mit Strumpfmaske spricht Kinder an

Unbekannter bietet zwei Mädchen auf Sportplatz in Bad Doberan (Landkreis Rostock) Schokolade an. Polizei sieht keine Straftat.

Voriger Artikel
Räuber erbeuten Mountainbike und Handtasche
Nächster Artikel
Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf A14

Die Polizei hat die Kinder zu dem Vorfall auf dem Sportplatz befragt.

Quelle: Friso Gentsch

Bad Doberan. Ein Mann mit Strumpfmaske über dem Kopf hat am Mittwoch auf dem Sportplatz neben dem Busbahnhof zwei Hortkinder angesprochen und ihnen Schokolade angeboten. Das bestätigte am Freitag die Polizei. Die Mädchen haben richtig reagiert, sich von dem Mann entfernt, sind zurück zur Gruppe und informierten eine Erzieherin, sagt Polizeisprecherin Isabel Wenzel.

Der Mann habe den Sportplatz verlassen, als die Kinder sich von ihn abwandten. „Ein sexueller Hintergrund ist nicht erkennbar, er wollte die Kinder nicht weglocken. Sicherlich ist das aber ein komisches Verhalten“, sagt Isabel Wenzel. Das der Mann eine Strumpfmaske mit Augenschlitzen trug, sei merkwürdig.

Eine Anzeige bei der Polizei wurde nicht erstattet, die Beamten wurden aber informiert und befragten die Kinder. „Es ist wichtig, dass wir Kenntnis von so etwas haben, auch wenn kein Straftatbestand vorliegt“, sagt Isabel Wenzel. Beim Streifefahren können jetzt vermehrt das Augemerk darauf gelegt werden.

Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde
Spray zum Abschrecken von Wildschweinen, das von der Stadtverwaltung an Swinemünder verteilt wird, ist geruchsarm.

Polizei fahndet nach Unbekanntem, der in Restaurants und Wechselstuben übel riechende Substanz verbreitet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge