Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Mann soll Frau schwer misshandelt haben: Haftbefehl

Torgelow Mann soll Frau schwer misshandelt haben: Haftbefehl

Nach wochenlangem Leiden hatte sich die 34-Jährige aus Torgelow (Kreis Vorpommern-Greifswald) vor mehreren Tagen anderen Menschen anvertraut

Torgelow. Das Amtsgericht Pasewalk (Kreis Vorpommern-Greifswald) hat Haftbefehl gegen einen 36-jährigen Mann erlassen, der seine Lebensgefährtin über Wochen misshandelt und sexuell missbraucht haben soll. Dem Mann aus Torgelow wird Vergewaltigung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Neubrandenburg erklärte. Die 34 Jahre alte Geschädigte sei über einen längeren Zeitraum hinweg massiv misshandelt worden und habe sich vor mehreren Tagen Zeugen anvertraut.

Die Polizei habe Beweismittel sichergestellt, die die Aussagen der Frau unterstützen. Ärzte stellten zudem Verletzungen fest. Der 36-Jährige war am Dienstag festgenommen worden. Insgesamt stünden die Ermittlungen aber erst am Anfang. Die Frau werde derzeit betreut.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Brennpunkt: Um den Schweriner Marienplatz ist es mehrfach zu Auseinandersetzungen zwischen deutschen und ausländischen Gruppen gekommen.

In der Nähe des Schweriner Marienplatzes sind zwei Gruppen syrischer und einheimischer Männer aneinander geraten. Die Polizei hat ein Messer beschlagnahmt. Ein deutscher Verdächtiger war schon zuvor bei einer offenbar fremdenfeindlichen Attacke aufgefallen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge