Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Mann stirbt bei Autounfall auf Rügen

Lietzow Mann stirbt bei Autounfall auf Rügen

Ein 54-jähriger Rüganer ist mit seinem Auto zwischen Ralswiek und Lietzow gegen einen Baum geprallt. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Voriger Artikel
Mann wird auf Baustelle mit Messer angegriffen
Nächster Artikel
Morscher Baum begräbt Mietautos unter sich

Bei einem Unfall zwischen Ralswiek und Lietzow ist ein Mann ums Leben gekommen.

Quelle: Christian Niemann

Lietzow. Bei einem schrecklichen Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Bundesstraße 96 zwischen Ralswiek und Lietzow ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 53-jährige Rüganer befuhr gegen 19.50 Uhr mit seinem Toyota die Bundesstraße 96 aus Richtung Bergen, als er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einem Baum prallte. Die Besatzung eines hinter ihm fahrenden Rettungsfahrzeugs eilte sofort herbei und befreite den Mann aus dem Wrack. Für den Verletzten kam aber leider jede Hilfe zu spät - er verstarb noch an der Unfallstelle.

Bei der Bergung verletzte sich ein Rettungssanitäter leicht. Nach Angaben eines Polizeisprechers atmete dieser Dämpfe der ausgetretenen Batteriesäure ein. Die B96 war für mehr als zwei Stunden teilweise voll gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Ralswiek und Bergen waren im Einsatz.

Christian Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gelbensande
Helfer an der Unfallstelle bei Gelbensande, wo auf der B 105 ein Pkw und ein Wohnmobil zusammenstießen.

Bei einem Zusammenstoß bei Gelbensande (Kreis Rostock) sind zwei Personen schwer verletzt worden. Die Strecke war über Stunden blockiert.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge