Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mann von Tankstellendach gerettet

Rostock Mann von Tankstellendach gerettet

Der Mitarbeiter war am Mittwoch bei Reinigunsgarbeiten auf dem Gebäude im Rostocker Stadtteil Dierkow zusammengebrochen.

Voriger Artikel
Kollision: Urlauber missachtet Vorfahrt
Nächster Artikel
Radlader auf Baustelle ausgebrannt

Feuerwehrleute holen in Rostock einen auf dem Dach einer Tankstelle zusammengebrochenen Mitarbeiter herunter.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Von einem Tankstellendach im Stadtteil Dierkow hat die Rostocker Feuerwehr am Mittwoch einen Mann gerettet. Der Mitarbeiter der Aral-Filiale an der Rövershäger Chaussee, Ecke Gutenbergstraße, war gegen 9.30 Uhr gemeinsam mit einem Kollegen auf dem Dach mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Plötzlich brach er bewusstlos zusammen. Die Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Aufgeschreckt durch Berichte über massiven Abrechnungsbetrug in der Pflege will die Politik jetzt eingreifen. Rufe nach gesetzlichen Änderungen noch in dieser Legislatur werden laut.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge