Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mann wirft Wasserbomben auf fahrende Autos

Rostock Mann wirft Wasserbomben auf fahrende Autos

Von einem Balkon aus wurde am Samstag in Rostock ein Pkw getroffen.

Voriger Artikel
Betrüger ergaunern knapp 15 000 Euro
Nächster Artikel
Radfahrerin von Auto angefahren

Die Polizei in Rostock ermittelt gegen einen Mann, der Wasserbomben auf Autos geworfen hat.

Quelle: Tilo Wallrodt

Rostock. Ein 36 Jahre alter Mann hat am Samstag im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen Wasserbomben auf fahrende Autos geworfen. Nach Polizeiangaben hatte der Fahrer eines Wagens gegen 19 Uhr in der Parchimer Straße einen heftigen Stoß an der linken Fahrzeugseite. Er verriss das Lenkrad, konnte den Pkw aber nach wenigen Metern zum Stehen bringen.

Der 40-Jährige bemerkte auf einem Balkon einen Mann, der weitere Wasserbomben auf Fahrzeuge und einen Bus warf und alarmierte die Polizei

Der Fahrer des Autos, seine Beifahrerin und ihr fünf Monate altes Kind blieben unverletzt. Der Wagen wurde nicht beschädigt.

Cora Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hagen

Eine Mutter und ihre Kinder sind in Hagen zufällig Opfer eines illegalen Autorennens geworden. Ein sechsjähriger Junge kämpft im Krankenhaus um sein Leben.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge