Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Mann zieht sich auf Hauptbahnhof aus

Rostock Mann zieht sich auf Hauptbahnhof aus

Der 57-Jährige behauptete am Sonntagabend in Rostock, ihm sei zu warm gewesen.

Voriger Artikel
Dreijährige unternimmt abendliche Spritztour
Nächster Artikel
Polizei erwischt Fahrer im Rausch

Am Hauptbahnhof Rostock hat sich ein Mann am Sonntagabend komplett ausgezogen.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Ein Mann hat sich am Sonntagabend am Rostocker Hauptbahnhof entkleidet. Der Grund: Ihm sei zu warm gewesen.

Nach Polizeiangaben hatte eine Überwachungskamera gegen 17.50 Uhr beobachtet, wie der 57-Jährige am Bahnsteig 8 alle seine Kleider ablegte und sich auf eine Bank setzte.Als die sofort verständigten Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock sowie Sicherheitsmitarbeiter der Bahn eintrafen, hatte sich der Exhibitionist allerdings wieder vollständig angezogen.

Der Mann, ein Tscheche, sagte gegenüber der Polizei, er sei erst wenige Stunden zuvor in Rostock angekommen und wolle so schnell wie möglich nach Hause. Auf seiner Reise sollen ihm sämtliche persönliche Gegenstände, Ausweispapiere und Geld abhanden gekommen sein.

Cora Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Güstrow

Die Rostocker Polizei hat einen geflohenen Straftäter nach kurzer Flucht wieder gefasst.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge