Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Mann zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt

Stralsund Mann zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt

Ein 44-Jähriger führte am Montagmorgen in Stralsund gerade Verladearbeiten zwischen zwei Transportern durch, als einer davon zu rollen und ihn einzuklemmen begann.

Voriger Artikel
25-Jähriger stirbt nach Unfall
Nächster Artikel
Unbekannte brechen Transporter auf

Am Montagmorgen wurde ein 44-Jähriger in Stralsund zwischen zwei Transportern eingeklemmt und erlitt leichte Verletzungen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Stralsund. Am Montagmorgen kam es gegen 6:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Stralsunder Fuchsweg, bei dem ein 44-Jähriger aus dem Bereich Groß Kiesow zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt und leicht verletzt wurde.

Der Mann führte nach bisherigen Erkenntnissen Verladearbeiten durch und befand sich zwischen einem rückwärts eingeparkten Transporter in einer Grundstückseinfahrt und einem im Abstand von ca. 1,5 Metern quer davor parkenden weiteren Transporter. Der in der Grundstückseinfahrt abgestellte Transporter rollte in Richtung Straße und klemmte den 44-Jährigen ein. Der 44-Jährige versuchte, sich durch einen Sprung zur Seite zu retten, was misslang. Offenbar wurde der Transporter nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert, so eine Polizeisprecherin.

Der 44-Jährige erlitt leichte Verletzungen an den Beinen und wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Beschädigungen an den beteiligten Fahrzeugen konnten nicht festgestellt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuendorf
Zu einem schweren Unfall musste die Grimmener Polizei nach Neuendorf ausrücken.

19-Jähriger in Neuendorf (Vorpommern-Rügen) schwer verletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge