Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Mazda landet im Graben und Toyota am Baum

Lühmannsdorf Mazda landet im Graben und Toyota am Baum

15000 Euro Gesamtschaden ist die Bilanz eines Unfalls mit drei Fahrzeugen, der sich am Freitagabend gegen 19.40 Uhr auf der B 111 kurz vor Lühmannsdorf ereignete.

Voriger Artikel
Mysteriöse Grabstätte löst Kripoeinsatz aus
Nächster Artikel
Frau bei Unfall leicht verletzt

Der Toyota landete durch den Zusammenstoß mit dem Mazda an einem Baum. Fahrer und Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Quelle: Tilo Wallrodt

Lühmannsdorf. 15000 Euro Gesamtschaden ist die Bilanz eines Unfalls mit drei Fahrzeugen, der sich am Freitagabend gegen 19.40 Uhr auf der B 111 kurz vor Lühmannsdorf ereignete. Ein 30-Jähriger fuhr mit seinem Mazda Richtung Lühmannsdorf. Aus ungeklärter Ursache geriet er auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Toyota zusammen. Der Mazda überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Der Toyota kam durch den Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Ein Opel wurde außerdem von herumfliegenden Trümmerteilen getroffen.

Der 68-jährige Toyota-Fahrer und seine 50-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und wurden vor Ort von den Rettungskräften versorgt. Weitere Verletzte gab es nicht. Während der Unfallaufnahme war die B 111 90 Minuten lang voll gesperrt.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan/Rostock
Schnelle Hilfe gefragt: Nach einem Unfall wartet eine Braut auf den Transport zum Traualtar.

Eine Braut aus Rostock wird auf dem Weg zur Trauung in Bad Doberan in einen Unfall verwickelt. Ein Ersatzwagen bringt sie noch rechtzeitig zum Altar.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge