Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mercedes schleudert nach Kollision gegen Straßenbaum

Bergen Mercedes schleudert nach Kollision gegen Straßenbaum

19-Jährige bei Unfall bei Gademow leicht verletzt.

Voriger Artikel
Vier Verletzte nach Auffahrunfall
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen Urne

Zur Unfallaufnahme musste die Polizei am Montagabend nach einer Kollision auf der Kreisstraße zwischen Thesenvitz und Gademow ausrücken.

Quelle: Tilo Wallrodt

Bergen. Ein Mercedes Geländewagen ist bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Thesenvitz und Gademow am Montagabend gegen einen Straßenbaum gekracht. Zuvor war das Auto mit einem Audi kollidiert. Bei dem Unfall wurde eine 19-Jährige leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in das Sana-Krankenhaus nach Bergen gebracht.

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 19.30 Uhr. Mit dem Mercedes befuhr ein 57-Jähriger die Kreisstraße von Thesenvitz in Richtung Gademow. Auf Höhe des Abzweiges nach Parchtitz kam er mit seinem Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache nach links von seiner Fahrspur ab und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem ihm entgegenkommenden Audi zusammen. In der weiteren Folge wurde der Mercedes gegen einen Straßenbaum geschleudert. Sowohl der Mercedes- als auch der 22 Jahre alte Audi-Fahrer blieben unverletzt. Die 19-jährige Beifahrerin im Audi zog sich leichte verletzungen zu. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei mit rund 35000 Euro angibt.

Udo Burwitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte/Waldeck
Ulrich Koppenhagen, zweitranghöchster Wasserschutzpolizist des Landes, geht Ende Mai in Pension.

70 Wasserschutzpolizisten aus MV im Einsatz / Ausschreitungen befürchtet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge