Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Milchlaster verunglückt auf Bundesstraße 110

Lühburg Milchlaster verunglückt auf Bundesstraße 110

Nach dem Unfall bei Lühburg (Kreis Rostock) musste die Feuerwehr rund 1000 Liter Diesel aus einem beschädigten Tank abpumpen.

Lühburg 53.9850008 12.5949072
Google Map of 53.9850008,12.5949072
Lühburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Zwei Euro bei Einbruchsserie auf Rügen erbeutet

Helfer an der Unfallstelle auf der B 110 nahe Lühburg, wo eine mit Milch beladener Lkw im Straßengraben umkippte.

Quelle: Stefan Tretropp

Lühburg. Auf der Bundesstraße 110 bei Lühburg nahe Gnoien (Landkreis Rostock) ist am Sonntagmorgen ein Milchlaster verunglückt. Der Lkw kam nach Polizeiangaben aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und kippte schließlich auf die Seite. Durch den Unfall wurde ein Tank beschädigt. Mehrere Liter Milch traten daraufhin aus.

Die alarmierte Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und veranlasste das Abpumpen von etwa 1000 Litern Diesel aus dem beschädigten Tank. Der Fahrer blieb unverletzt.

Die B 110 wurde vorübergehend voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Aibling

Beim Zugunglück von Bad Aibling mit elf Todesopfern hat nach Angaben des „Spiegels“ wohl kein Funkloch die Kommunikation zwischen Fahrdienstleiter und Lokführern verhindert.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge