Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Minibagger von Baustelle gestohlen

Stralsund Minibagger von Baustelle gestohlen

In Stralsund ist außerdem ein Transportanhänger für Baumaschinen verschwunden. Ob die Vorfälle in einem Zusammenhang stehen, ist nicht sicher.

Voriger Artikel
LKA-Affäre: Angeklagten winkt die Freiheit
Nächster Artikel
Betrunkener Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Ein Minibagger vom Typ Wacker ET 16 ist von einer Baustelle in Stralsund gestohlen worden.

Quelle: Hersteller

Stralsund. In Stralsund ist von einer Baustelle am Tribseer Damm ein Minibagger im Wert von mehreren Tausend Euro verschwunden. Bemerkt wurde der Verlust am Montagmorgen. Zuletzt war die Maschine vom Typ Wacker ET 16 von den Mitarbeitern der Baufirma am Freitag vergangener benutzt worden. Die Polizei geht von Diebstahl aus.

Im gleichen Zeitraum wurde vom Gelände eines Baumaschinenverleihers an der Richtenberger Chaussee ein Transportanhänger für Baumaschinen gestohlen. Ob beiden Vorfälle in einem Zusammenhang stehen, wird noch geprüft, sagte der Leiter des Polizeihauptreviers in Stralsund, Dietmar Grotzky.

Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges bemerkt haben, können sich an die Polizei in Stralsund unter der Telefonnummer 03831/2 89 00 wenden.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Gegen 15.15 Uhr ereignete sich gestern auf der Westtangente in Wismar, Höhe „Mumpitz“, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge