Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Missglücktes Wendemanöver: Zwei Autofahrer verletzt

Rostock Missglücktes Wendemanöver: Zwei Autofahrer verletzt

Eine 28-Jährige wollte am Montag mit ihrem Pkw in der Doberaner Straße in Rostock drehen und übersah dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Voriger Artikel
Batterien und Diesel aus Bagger gestohlen
Nächster Artikel
Randale vor „Fellfresse“ nach Tod eines Wismarers

Bei einem missglückten Wendemanöver sind in Rostock zwei Menschen leicht verletzt worden.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Bei einem missglückten Wendemanöver sind in Rostock zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 28-jährige Autofahrerin gegen 15.30 Uhr in der Doberaner Straße in Richtung Doberaner Platz unterwegs. Sie bog in Fritz-Reuter-Straße ein und wollte anschließend rückwärts zurück auf die Doberaner Straße fahren, um zu wenden. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Fahrzeug und es kam zur Kollision.

Der 24 Jahre alte Fahrer des zweiten Pkw sowie die 28-Jährige erlitten leichte Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
30-Jähriger schwer verletzt

Der Fahrer zündet sich eine Zigarette an - und sein Erdgas-Auto explodiert. Der Vorfall wirft Fragen auf. Eine mögliche Ursache könnte sein, dass am Auto Veränderungen vorgenommen worden waren.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge