Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mit 106 durch die 50er-Zone

Heringsdorf Mit 106 durch die 50er-Zone

In Heringsdorf auf der Insel Usedom wurde am Sonntagabend ein 28-Jähriger gestoppt, der mehr als doppelt so schnell wie vorgeschrieben unterwegs war.

Voriger Artikel
29-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Schwert von Schill-Denkmal gestohlen

In Heringsdorf auf Usedom wurde ein Mann mit 106 km/h innerorts von der Polizei angehalten.

Quelle: Carsten Rehder

Heringsdorf. Ein 28 Jahre alter Swinemünder bekommt nun Post von der Bußgeldstelle. Am Sonntagabend rauschte der Autofahrer mit 106 Kilometern pro Stunde in eine Verkehrskontrolle der Polizei in der Neuhofer Straße.

„Wir erteilten außerdem drei weitere Fahrverbote und sechs Bußgeldbescheide an Kraftfahrer“, sagt Heringsdorfs neuer Revierleiter André Stegemann. Die Kontrolle in der Ortsdurchfahrt dauerte zwei Stunden bis kurz vor 23 Uhr. Für den Verstoß sind zwei Monate Fahrverbot, 280 Euro Bußgeld und zwei Punkte üblich.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen/Binz

Touristiker befürchten Stauchaos über Ostern / Sitz in Sperrkommission gefordert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge