Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Auto durch Zaun gekracht

Eixen/Ribnitz-Damgarten Mit Auto durch Zaun gekracht

Dieb fährt auch noch zwei Bäume um und flüchtet

Eixen/Ribnitz-Damgarten. Ein Autodieb ist in der Nacht zum Sonnabend in Eixen mit einem gestohlenen Fahrzeug von der Straße abgekommen und durch einen Gartenzaun gekracht.

Der Grundstückseigentümer hatte in der Nacht einen lauten Knall gehört und am Morgen das stark beschädigte Auto entdeckt, wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Neubrandenburg berichtete. Von dem Unfallfahrer fehlte jede Spur.

Der Audi A8 war in der Nacht zuvor gestohlen worden. Der Unbekannte hatte mit dem Auto auch noch zwei Bäume umgefahren. Deren Stammdurchmesser betrug laut Polizei etwa zehn Zentimeter. Die Bäume fielen auf einen Schuppen. Das Schuppendach wurde dadurch beschädigt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr aus Eixen zersägten die umgefahrenen Bäume. Erst danach konnte das Unfallauto durch ein Abschleppunternehmen aus dem Garten geborgen werden.

Da der Fahrer flüchtete, hofft die Polizei auf mögliche Zeugen. Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier in Ribnitz-Damgarten, ☎ 03821/8750, zu melden. Hinweise nehmen auch jede andere Polizeidienststelle und die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de entgegen. dl

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Auf dem Rügenzubringer, am Abzweig Grünhufe, ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden.

Bei dem Unfall auf dem Rügenzubringer am Abzweig Grünhufe, kurz vor Stralsund, wurden drei Menschen leicht verletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge