Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mitarbeiterin stellt Ladendieb

Koserow Mitarbeiterin stellt Ladendieb

In Koserow auf der Insel Usedom wurde am Donnerstag ein Ladendieb gestellt. Er wurde bereits per Haftbefehl gesucht. Als die Polizei anrückte, klickten die Handschellen und er landete in der JVA.

Voriger Artikel
Sturz von Leiter: Bauarbeiter schwer verletzt
Nächster Artikel
Geschwister im abgestellten Auto zurückgelassen

In Koserow auf der Insel Usedom wollte ein Ladendieb unbezahlt Vodka, Whisky und Süßigkeiten mitnehmen.

Quelle: Fotolia

Koserow. In einem Supermarkt wurde am Donnerstagnachmittag ein per Haftbefehl gesuchter Ladendieb gestellt und anschließend in die JVA Neubrandenburg überführt. Eine Mitarbeiterin erwischte den 38-Jährigen dabei, als er Waren im Wert von 56,93 Euro klaute. Darunter waren zwei Flaschen Whisky, Wodka und Süßigkeiten.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
15 Disziplinarverfahren

Rechte „Reichsbürger“ bei der Polizei gibt es nicht nur in Bayern. Bund und Länder werden aktiv. Disziplinarverfahren sind aber nicht automatisch die Folge. Und eine Überprüfung aller Beamter ist nicht vorgesehen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge