Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Motoren im Wert von 750 000 Euro gestohlen

Lübesse Motoren im Wert von 750 000 Euro gestohlen

Die Täter entwendeten im mecklenburgischen Lübesse einen beladenen Sattelauflieger – mit einer geklauten Zugmaschine. Diese wurde später in Polen sichergestellt.

Voriger Artikel
Illegale Drogen: Strafanzeigen bei Musikfestival
Nächster Artikel
Störer schlägt Frontscheibe ein

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild). In Lübesse bei Schwerin ermittelt die Polizei nach dem Diebstahl eines mit Motoren beladenen Sattelaufliegers.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Lübesse. Unbekannte haben in Lübesse (Landkreis Ludwigslust-Parchim) einen mit Automotoren beladenen Sattelauflieger gestohlen. Dabei sei ein Schaden von 750 000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Täter hatten demnach in der Nacht zum Sonntag den Sattelauflieger an eine zuvor gestohlene Lkw-Zugmaschine angekoppelt. Das Zugfahrzeug wurde später in Polen von der dortigen Polizei sichergestellt. Von den Tätern und dem Auflieger mit den Motoren fehlte zunächst jede Spur.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neustadt-Glewe
"Polizei" steht auf der Motorhaube eines Einsatzwagens.

Der Überfall auf ein Autohaus in Neustadt-Glewe wird am Sonntag in der MDR-Sendung „Kripo live“ vorgestellt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge