Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Carlewitz Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der 26-Jährige hatte keinen Führerschein, als er am Samstag zwischen Carlewitz und Freudenberg Ausbau nahe Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) mit einem Reh zusammenstieß.

Voriger Artikel
Falschfahrerin verursacht Unfall mit zwei Verletzten
Nächster Artikel
1500 Verstöße: Rüpel-Radler im Visier der Polizei

Die Polizei in der Nähe von Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) ist am Samstag zu einem Wildunfall gerufen worden. Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Carlewitz. Bei einem Zusammenstoß mit einem Reh ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer in der Nähe von Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) schwer verletzt worden. Auf der Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften Carlewitz und Freudenberg Ausbau war das Tier dem 26-Jährigen vor dessen Cross-Maschine gelaufen. Der Mann hatte keinen Führerschein, das Motorrad war nicht für den Verkehr zugelassen. An dem Gefährt entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Das Reh kam bei der Kollision ums Leben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Der Verein Verkehrswacht würde gern wieder einen Verkehrsgarten für Kinder zur Verfügung stellen.

Hansa-Gymnasium unterstützt Verkehrswacht mit Spendenlauf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge