Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Uelitz Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Pkw-Fahrer hatte im Kreis Ludwigslust-Parchim beim Überholen offenbar die Entfernung zum Gegenverkehr faslsch eingeschätzt.

Uelitz. Ein Motorradfahrer ist am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Kreisstraße 64 zwischen Uelitz und Lübesse (Landkreis Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden.  Wie die Polizei in Ludwigslust mitteilte, hatte ein Pkw-Fahrer einen Lkw überholt und dabei offenbar die Entfernung zum Gegenverkehr falsch eingeschätzt. So kam es auf Höhe der Zugmaschine zum Zusammenstoß zwischen dem überholenden Opel und dem entgegenkommenden Biker. Der Lkw-Fahrer hatte noch versucht, sein Fahrzueg abzubremsen und möglichst weit nach rechts auf den Seitenstreifen zu lenken.

Der 51-jährige Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen am linken Bein ins Klinikum Schwerin gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Von oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Madrid

Überhöhte Geschwindigkeit, regennasse Fahrbahn, Sicherheitsgurt „vergessen“: Ein tragischer Frontalzusammenstoß in Spanien hatte viele Ursachen. Der Unfallort ist aber auch als „Todeskurve“ bekannt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge