Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ritbnitz-Damgarten Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Der Mann auf dem Motorrad wollte am Sonntag auf einer Kreuzung der B 105 in Ribnitz-Damgarten einen Pkw überholen, als die Fahrerin des Autos ebenfalls ausscherte.

Ritbnitz-Damgarten. Bei einem Überholmanöver auf der Bundesstraße 105 in Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist ein Motorradfahrer am Sonntagabend schwer verletzt worden. Als eine Ampel gegen 19.10 Uhr auf Grün schaltete, wollte der 41 Jahre alte Motorradfahrer einen Pkw überholen, als die Pkw-Fahrerin ebenfalls ausscherte, um ihrerseits ein vor ihr anfahrendes Auto zu überholen. Beide ignorierten das Überholverbot im Kreuzungsbereich. Motorrad und Pkw prallten gegeneinander.

Der 41-Jährige stürzte auf der Kreuzung zu Boden und wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 10 000 Euro. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der B 105.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Radfahrer bei Verkehrsunfall in Rostock verletzt.

Lkw-Fahrer übersieht Radler bei Abbiegemanöver. Beim Zusammenstoß wird der Radler schwer verletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge