Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer bei Wildunfall tödlich verletzt

Krakow Motorradfahrer bei Wildunfall tödlich verletzt

Der 52-Jährige war in der Schwinzer Heide unterwegs, als plötzlich ein Rudel Rotwild über die Straße lief.

Voriger Artikel
Tragischer Unfall in Prohn: Frau vom eigenen Auto überrollt
Nächster Artikel
Schwerer Unfall bei Usedom

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“.

Quelle: Patrick Seeger/archiv

Krakow. Bei einem Wildunfall in der Nähe von Krakow (Landkreis Rostock) ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 52-Jährige war am Samstag in einer Gruppe von mehreren Motorradfahrern in der Schwinzer Heide unterwegs, als plötzlich ein Rudel Rotwild über die Straße lief, wie die Polizei mitteilte. Ein Hirsch prallte unmittelbar gegen den 52-Jährigen und brachte ihn zum Stürzen. Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen starb der Schwerverletzte wenig später im Krankenhaus.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwinkendorf

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Traktor im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schwer verletzt worden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge