Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Mülltonnen brennen in der Ribnitzer Innenstadt

Ribnitz-Damgarten Mülltonnen brennen in der Ribnitzer Innenstadt

Hauswände wurden beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30000 Euro.

Voriger Artikel
Elektroauto auf Rügen angezündet
Nächster Artikel
Vorfahrt missachtet - Autos auf Kreuzung kollidiert

Die Feuerwehr musste am Samstag in Teterow (Landkreis Rostock) ein Feuer von 100 Quadratmetern Größe löschen.

Quelle: Fotolia

Ribnitz-Damgarten. In der Nacht zu Sonntag ist bei zwei Bränden in der Ribnitzer Innenstadt (Vorpommern-Rügen) ein Gesamtschaden von rund 30000 Euro entstanden.

Gegen drei Uhr, so die Mitteilung der Polizei, wurden durch bislang unbekannte Täter im Südlichen Rosengarten mehrere Mülltonnen angezündet. Die Tonnen standen in einem Durchgang zu einem Hinterhof, brannten völlig aus. Dabei wurden eine Hauswand und eine Garagenwand beschädigt. Der Schaden hier wird auf 20000 Euro geschätzt.

Knapp eine Stunde später brannten auf einem Hinterhof im Nördlichen Rosengarten ebenfalls mehrere Mülltonnen. Ein Balkon und die darauf befindlichen Gegenstände sowie eine Hauswand wurden beschädigt. Sachschaden: rund 10000 Euro.

In beiden Fällen wurde durch den sofortigen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Ribnitz-Damgarten das Feuer gelöscht. Personen wurden nicht verletzt.

Die Krimimalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ribnitz-Damgarten unter der Telefonnummer 03821/8750 oder jede anderen Polizeidienststelle entgegen.

Von Niemeyer, Robert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
In seinem Element: Günter Müller (l.) von der Grimmener Feuerwehr wird heute 65 Jahre alt.

Durch einen Zufall kam Günter Müller 1999 zur Feuerwehr / Heute wird er 65 Jahre alt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge