Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Mutter und Kinder bei Unfall schwer verletzt

Trechow Mutter und Kinder bei Unfall schwer verletzt

Ein betrunkener Autofahrer geriet in der Nähe von Trechow (Kreis Rostock) in den Gegenverkehr und raste in den Wagen einer Frau.

Voriger Artikel
Verkehrssünden vom Licht defekter Scheinwerfer
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen

Der Wagen des Unfallverursachers (l.) fing nach dem Zusammenstoß auf der L 11 bei Trechow (Landkreis Rostock) Feuer.

Quelle: Stefan Tretropp

Trechow. Bei einem Unfall zwischen Bernitt und Trechow im Landkreis Rostock sind am Freitagabend eine Mutter und ihre beiden vier- und siebenjährigen Kinder schwer verletzt worden. Ein angetrunkener 50-Jähriger war in einer Kurve mit seinem Wagen von der Spur abgekommen und frontal mit dem Auto der Frau zusammengeprallt, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte. Demnach fing der Wagen des Mannes kurz darauf Feuer. Der Fahrer wurde leicht verletzt und konne sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,95 Promille. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde eingezogen.

 

Ein Sachverständiger der Dekra unterstützte die Polizei bei der Ermittlungsarbeit. Die Landstraße 11 war für mehrere Stunden gesperrt. Durch das Feuer sei die Fahrbahn beschädigt worden, so dass eine Teilsperrung weiter besteht.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anklam
Dieser VW Amarok rutschte auf der A 20 zwischen den Anschlusstellen Anklam und Jarmen am Ende eines Staus unter einen Lkw. Der Fahrer blieb unverletzt.

Nach der Kollision eines Pkw mit einem Lkw im Landkreis Vorpommern-Greifswald ereigneten sich in der Folge zwei weitere Unfälle.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge