Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Mutter und Kleinkind nach Unfall ins Krankenhaus

Grimmen Mutter und Kleinkind nach Unfall ins Krankenhaus

Pkw-Fahrer kollidierte in Grimmen (Vorpommern-Rügen) beim Ausparken seines Autos mit der jungen Frau.

Voriger Artikel
Hanseklinikum eröffnet neue Notaufnahme
Nächster Artikel
Einbrüche bei Bäckern in Stralsund und Prohn

Bei einem Unfall ist in Grimmen eine junge Frau verletzt worden, die mit ihrem Baby unterwegs war.

Quelle: Friso Gentsch / Dpa

Grimmen. Bei einem Unfall ist am Montagnachmittag eine junge Mutter verletzt worden, die mit ihrem Kleinkind, das im Kinderwagen lag, in Grimmen (Vorpommern-Rügen) unterwegs war.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr in der Tribseeser Straße, als ein 39-Jähriger beim Ausparken seines Pkw die 23-Jährige offenbar übersah. Die Frau, die die Tribseeser überqueren wollte, wurde laut Polizei am Fuß verletzt, fiel zu Boden und riss dabei wohl den Kinderwagen mit um.

Die 23-Jährige und ihr zweieinhalb Monate alter Sohn wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Von Franke, Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Ein Jugendlicher wurde bei einem Sturz vom Baugerüst in Bergen verletzt.

Jugendliche waren auf das Dach der Regionalen Schule in Bergen geklettert. Als die Polizei eintraf, flüchtete ein 17-jähriger und stürzte dabei in die Tiefe.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge