Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Mysteriöser Brief sorgt für Sprengstoffalarm

Grimmen Mysteriöser Brief sorgt für Sprengstoffalarm

Inhalt der verdächtigen Sendung an eine Bäckerei in Grimmen (Vorpommern-Rügen) war mit Drähten verkabelt.

Voriger Artikel
Unbekannter Ersthelfer nicht gefunden
Nächster Artikel
Schlägerei in Unterkunft für Flüchtlinge

Wegen des Verdachts auf Sprengstoff in einer Briefsendeung rückte die Polizei zu einer Grimmener Bäckerei aus.

Quelle: Bernd Settnik / Dpa

Grimmen. Eine luftgepolsterte Briefsendung sorgte am Donnerstagmorgen für Sprengstoffalarm und Sicherheitsabsperrung bei einer Bäckerei in Grimmen (Vorpommern-Rügen). In dem von einem Zusteller abgelieferten Umschlag befanden sich undefinierbare Teile, die mit rot-schwarzen Drähten verkabelt waren.

Die Grimmener Polizei wurde zu Hilfe gerufen, die zusammen mit dem Munitionsbergungsdienst anrückte. Die Kampfstoffexperten stellten fest, dass es sich bei dem Inhalt der Sendung nicht um Zünder handelt.

Ein Bäckerei-Mitarbeiter konnte die Sache schließlich aufklären. Der Mann hatte Kühl-Akkus bei einem Versandhaus bestellt, die nun geliefert worden waren. Nach knapp drei Stunden war der Polizeieinsatz beendet.

Franke, Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge