Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nach Angriff: Polizei hofft auf Hinweise

Wismar Nach Angriff: Polizei hofft auf Hinweise

Die Polizei in Wismar fahndet weiter nach zwei Männern, die in der Nacht zu Samstag einen Asylbewerber mit einem Messer angegriffen, beraubt und verletzt haben sollen.

Wismar. Die Polizei in Wismar fahndet weiter nach zwei Männern, die in der Nacht zu Samstag einen Asylbewerber mit einem Messer angegriffen, beraubt und verletzt haben sollen. „Wir hoffen unbedingt auf Hinweise möglicher Zeugen, um Licht ins Dunkel dieses Vorfalls zu bringen“, sagte eine Polizeisprecherin gestern. Der 24-Jährige war laut Polizei gegen 1

Uhr in Wismar unterwegs, als ihm die 20- bis 30-Jährigen in der Poeler Straße den Weg versperrten. Die Unbekannten sollen den Ägypter erst aufgefordert haben, Deutsch zu sprechen. Einer der Männer habe dem Opfer ins Gesicht geschlagen, der andere das per Handy gefilmt. Dann sei der Mann mit einem Messer im Gesicht verletzt worden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Am Mittwoch kam es gegen 17:45 Uhr in der Rostocker Innenstadt zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern gleicher ethnischer Herkunft, bei dem ein junger Syrer leicht verletzt wurde.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge