Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Unfallflucht: Polizei stellt Täter

Greifswald Nach Unfallflucht: Polizei stellt Täter

Der Polizei im Raum Greifswald ist es heute gelungen, einen Unfallflüchtigen zu stellen. Der Mann hatte gestern auf der Landstraße Greifswald - Gützkow ein vor ihm fahrendes Auto gerammt und war einfach weitergefahren.

Voriger Artikel
Erschreckende Gewalt gegen Schaffner und Polizisten
Nächster Artikel
Diebe plündern Solarpark

In Dargelin stellte die Polizei heute einen Unfallflüchtigen.

Quelle: dpa

Greifswald. Der Unfall hatte sich am Freitagnachmittag am Abzweig nach Kuntzow bei Bandelin ereignet. Der Verursacher fuhr dort auf ein Auto auf, das aus Richtung Gützkow kam, hielt aber nicht an. Die Insassin des Fahrzeugs, eine 35-jährige Frau, erlitt durch den Aufprall Verletzungen.

Trotz einer sofortigen Fahndung konnte die Polizei das Fahrzeug des Unfallflüchtigen zunächst nicht finden.  Heute nun begaben sich Beamte des Polizeireviers Wolgast erneut zur Unfallstelle, um neue Hinweise auf den Unfallverursacher zu erlangen. In der Ortschaft Dargelin wurde das unfallverursachende Auto entdeckt. Der Fahrzeugführer gab sich den Beamten gegenüber zu erkennen.

Von Jeske, Sven

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Zwei Unfälle ereigneten sich kurz nacheinander an gleicher Stelle auf der A20 bei Tribsees.

Zwei Menschen auf der Autobahn bei Tribsees (Vorpommern-Rügen) verletzt

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge