Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Ohne Gurt, aber mit Fahne hinter dem Lenkrad

Stralsund Ohne Gurt, aber mit Fahne hinter dem Lenkrad

Zuerst war nur der fehlende Sicherheitsgurt aufgefallen. Als die Polizei den Kraftfahrer stoppt, bemerken die Beamten noch mehr.

Voriger Artikel
Radfahrer stoßen in Fußgängertunnel zusammen
Nächster Artikel
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Nach dem Stopp durch die Polizei, ging es für einen betrunkenen Kraftfahrer in Stralsund zu Fuß weiter.

Quelle: Kzenon

Stralsund. Weil er seinen Sicherheitsgurt während der Fahrt im Auto nicht angelegt hatte, kontrollierte eine Polizeistreife am Donnerstagabend gegen 18.25 Uhr einen Polo-Fahrer in der Alten Rostocker Straße in Stralsund.

Wie sich herausstellte, hatte der 53-jährige Pkw-Lenker nicht nur ein Problem mit dem Gurtanlegen. Der Stralsunder roch stark nach Alkohol. Was durch eine Kontrolle mit dem Testgerät bestätigt wurde.

Nach dem Pusten blieb die Anzeige bei 1,57 Promille stehen. Der Mann musste seinen Polo erst einmal stehen lassen.

Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte

Mareike Jane Eckhard hatte große Ängste in ihrem Kleinbus ausgestanden, als sie am Stadthafen übernachten wollte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge