Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Ortsschild als Glücksbringer?

Gutglück/Barth Ortsschild als Glücksbringer?

Diebe stehlen Ortsschild von Gutglück.

Voriger Artikel
Schlägerei nach Beißerei
Nächster Artikel
Feuerwehr wirbt um neue ehrenamtliche Retter und Helfer

Ein gestohlenes Ortsschild beschäftigt die Polizei.

Quelle: Tilo Wallrodt

Gutglück/Barth. Ob es nun ein Andenken oder ein Glücksbringer sein sollte, Vandalismus ist es auf jeden Fall. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag haben laut Polizei bislang unbekannte Täter das Ortsschild der Ortschaft Gutglück bei Fuhlendorf in der Nähe von Barth (Vorpommern-Rügen) gestohlen. Dabei wurde ein Pfahl beschädigt, teilte die Polizei weiter mit. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Sollten der oder die Täter erwischt werden, dürfte sie das Glück verlassen. Die Kriminalpolizei bittet dafür um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei in Barth, Telefon 038231/6720, angenommen.

Robert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
7000 Polizisten oder Richter in MV haben zu wenig Geld erhalten. (Symbolfoto)

Nach Urteil des Bundesverfassungsgerichts: 7000 Polizisten oder Richter in MV haben zu wenig Geld erhalten. Rechnen heißt es derzeit im Finanzministerium des Landes.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge