Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Petersdorfer Brücke nach Unfall gesperrt

Malchow Petersdorfer Brücke nach Unfall gesperrt

Auf der A19 zwischen Malchow und Waren (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Freitag ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen.

Voriger Artikel
Terror-Verdacht: Polizei durchsucht Wohnung
Nächster Artikel
Seat Leon gestohlen

Nach einem Unfall am Freitagmorgen ist die Petersdorfer Brücke voll gesperrt.

Quelle: Polizei

Malchow. Nach einem Unfall am Freitagmorgen ist die Petersdorfer Brücke (Landkreis Ludwigslust-Parchim) in Richtung Berlin voll gesperrt. nach Polizeiangaben war gegen 5.32 Uhr in der Baustelle zwischen Malchow und Waren ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen. Er kam auf der Betongleitwand zum Stehen.

Ab 8 Uhr wollen Rettungskräfte mit der Bergung des Fahrzeugs beginnen. Dann könnte auch die A19 in Richtung Rostock kurzzeitig gesperrt werden.

Cora Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hanstorf
Die Flucht vor einer Polizeikontrolle endete für einen 19-Jährigen im Landkreis Rostock in der Nacht zu Dienstag in einem ausgetrockneten Tümpel.

Ein 19-Jähriger hatte in der Nacht zu Dienstag auf der L13 bei Hanstorf (Landkreis Rostock) versucht, sich einer Kontrolle zu entziehen. Er hatte keinen Führerschein und stand unter Drogen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge